Digitaler Klingelbeutel in Berlin vorgestellt

berlin
kollekte
klingelbeutel

#1

Das Thema ist schon lange in der Szene und wird diskutiert. Nun stellt die EKBO den digitalen Klingelbeutel vor. Ich bin sehr gespannt, was vor Ort passiert. Andere Landeskirchen werden bestimmt folgen.


#2

Scheint ja gerade die Szene zu bewegen. Auch die Frankfurter Rundschau berichtet drüber. Und auch die Katrin @Lindow-Schroeder wird zitiert.


#3

Also hier in Berlin wird in den Kirchen vor Ort das Thema aber eher flach gehalten. Bis auf die großen Schlagzeilen und den Slider auf der EKBO Seite habe ich von dem Klingelbeutel noch nichts gesehen. Ist jemanden dieser digitale Klingelbeutel wirklich schon einmal im Gottesdienst begegnet?


#4

Das Ganze ist noch in der Erprobungsphase.
Gerade vorhin, keine Stunde her konnten sich einige kirchliche Fundraiserinnen und Fundraiser bei einer internen Veranstaltung so ein Teil anschauen. Nachdem es eingestellt war, ging das wirklich alles sehr flott. Die Transaktion wird innerhalb von 1-2 Sekunden durchgeführt. Das Handling ist denkbar einfach.

Dennoch: Das gerade begutachtete Gerät ist noch ein Prototyp.

Beobachten.


#5

Das werd ich dann mal tun. :slight_smile: