Spendenmailing in der Vorweihnachtszeit

#1

Der Monat Dezember bringt 20 % des Jahresspendenvolumens und ist der mit Abstand wichtigste Spendenmonat. Das zeigt die aktuelle Studie „Bilanz des Helfens“ des Deutschen Spendenrates und der Gesellschaft für Konsumforschung. Wichtigen Anreiz zum Spenden gab dabei weiterhin der persönlich adressierte Brief.

Gute Voraussetzungen für den Versand eines Spendenbriefes in der Vorweihnachtszeit! Bereiten Sie den Brief rechtzeitig vor, z. B. jetzt im Sommer! Eintreffen sollte der Brief beim Spender in der Zeit zwischen dem 15. November und dem ersten Advent. Zielgruppe eines Spendenbriefes sind vor allem Kirchenmitglieder/-innen über 60 Jahre.

Auch wenn Spenden an kirchliche Organisationen zurückgehen, lohnt sich ein Spendenbrief, da darauf vor allem ältere, treue Spender reagieren.

Bei Fragen zur Erstellung eines Spendenbriefes wenden Sie sich an @Hannemann oder schauen Sie in den Fundraising-Bereich des landeskirchenweiten Intranets (LKI) der EKBO.

Eine Zusammenfassung der aktuellen Studie „Bilanz des Helfens“ finden Sie hier:

Und hier sind die Kontaktdaten des Fundraisings EKBO: https://www.fundraising-evangelisch.de/service/ansprechpartner/ekbo/

1 Like